Vor vielen Jahren gab es einen Punkt in meinem Leben, an dem mein Körper mir deutliche Warnsignale sendete.Zu dieser Zeit war es „in“ lange und viel zu arbeiten. Ich fühlte mich wirklich wichtig, wenn ich so viele Überstunden leistete. Ich war jedenfalls sehr sauer auf meinen Körper. Schließlich hätte ich, wenn es nach mir ging, noch bis zur Rente so weitermachen können (was sind schon > 40 Jahre 😉).

Trotzdem fing ich an das Thema Stress (ein guter und langjähriger Bekannter für mich) genauer zu betrachten. Schnell stieß ich auf den Freizeitausgleich, die sogenannte Work-life Balance.

Klingt einfach, war es aber nicht.

Zu den Antworten auf die Fragen was mir wirklich Freude bringt, was mich Zeit und Raum vergessen lässt usw., hatte ich keinen Zugang. Und: ich wollte diese Work-life Balance nur um wieder zu funktionieren. Ratet mal: es hat nicht funktioniert.

Ich hatte die Verbindung zu mir selbst verloren und suchte die Lösung im Außen. Ich wusste nichts über Stress und den Umgang mit ihm.Heute weiß ich, dass ICH der Schlüssel bin. Das alles was ich brauche bereits in mir ist. Oft können wir das Außen nicht ändern, wir können aber immer unsere innere Haltung und unsere Gedanken überprüfen sowie unsere Gefühle, die reine Botschaften sind, wahrnehmen.

Gerne begleiten wir Dich auf Deinem Weg. Melde Dich sehr gerne für ein kostenloses Erstgespräch.

Sonnige Grüße
Eure Birte